Alle Eventberichte


Relations between China & Europe

China has imposed retaliatory sanctions on 10 individuals & 4 institutions in Europe. We represent over 30 directors of European research institutions concerned that this targeting undermines mutual understanding between China & Europe.

FULL STATEMENT

Corona-Update des AIES Wien

Weekly Update (20.04.21)
++ Austria’s new health minister Mückstein ++ Austria plans on buying Sputnik V vaccine ++ Governmental plan for re-openings in Austria ++ EU ordered an extra 100 million doses of vaccine ++ Slovakia re-opened shops and services ++ India’s capital announces lockdown ++

Zum Archiv

Publikationen

China’s Soft Power in Europe

China's Soft Power in Europe – Falling on Hard Times, Report by European Think-tank Network on China (ETNC) – April 2021. China's soft power in Austria: building on the power of nonchalance, Austrian country chapter by Lucas Erlbacher.

Das österreichische Bundesheer als COVID-19 Krisen-Akteur im In- und Ausland

AIES: Das österreichische Bundesheer als COVID-19 Krisen-Akteur im In- und Ausland, AIES Studie, März 2021

The Middle East

Walter Feichtinger: The Middle East, AIES Fokus 7/2021, Special Series on the Strategic Review of Global Hotspots

Space Competition

Ralph Thiele: Space Competition, AIES Fokus 6/2021, Special Series on the Strategic Review of Global Hotspots

The rule of law in the European Union

Lívia Benko: The battle for the compliance with the rule of law in the European Union is not over yet, AIES Fokus 5/2021

The Disruptive Impact of the Cyber Domain on International Security Policy

Michael Zinkanell, David Kirsch: The Disruptive Impact of the Cyber Domain on International Security Policy, AIES Fokus 4/2021

Alle Publikationen


Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik

Seit über 20 Jahren (gegr. 1996) forscht das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik (AIES) zu Themenfeldern der Europäischen Union und des europäischen Integrationsprozesses.

Dabei liegt der Fokus auf der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Rahmen der europäischen Nachbarschaftspolitik, der transatlantischen Beziehungen sowie der österreichischen Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

Das AIES forscht nicht nur zu diesen Themenbereichen, sondern erstellt auch bedarfsorientierte Analysen und Empfehlungen für Vertragspartner bzw. organisiert interne Workshops, Trainingskurse und öffentliche Diskussionen. Im Zuge dieser interdisziplinären Arbeit nutzt das Expertenteam des AIES ein reges Netzwerk von wissenschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und militärischen Institutionen, Einrichtungen der Zivilgesellschaft, Medien sowie internationalen Organisationen.

Profil des AIES


Kronenzeitung „Moment Mal“: Impfen ist politisch

„Russland will zeigen, wie gespalten Europa ist“

Die Pandemie ist eine globale Herausforderung. Wenn einzelne Länder das Virus ausrotten, ist das zwar schön - aber wir leben in einer globalisierten Welt, und wie schnell ein Virus um die Welt gehen kann, das haben wir im Februar 2020 gesehen. Erst wenn auf der ganzen Welt Herdenimmunität herrscht, ist die Pandemie wirklich vorbei. Trotzdem werden die Impfstoffe, anstatt sie solidarisch und gerecht auf der ganzen Welt zu verteilen, auch als geopolitische Waffe eingesetzt. Wie, wann, wo geimpft wird, ist nicht zuletzt politisch. Inwiefern und warum - das bespricht Damita Pressl diese Woche bei „Moment Mal" mit der Direktorin des Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik, Velina Tchakarova, und mit dem Leiter des Center for Strategic Analysis, Brigadier Dr. Walter Feichtinger.

Link zum Video

Alle Videos


EU Trends in 2021 – Recovery from COVID-19 pandemic

Politics on Point – The AIES Podcast Pt. 2 / 08.04.21

In the second of two episodes about EU trends in 2021, AIES experts Katrin Süss, Sofia-Maria Satanakis, and Christoph Schwarz explore the EU's recovery from Covid-19, European security and defence, as well as the developments in global and European space affairs.

Alle Podcasts