Corona-Update des AIES Wien

Lesen Sie das tägliche PDF-Bulletin unserer Experten.

Day-69-71 (25.05.20)
++ Maturastart mit Sicherheitsauflagen ++ The "Four Frugal" presented a counter-plan ++ German railways are planning an app in order to avoid jam ++ Investigations against Dominic Cummings ++ 41 deaths linked to Campions League Match in March ++ U.S.: Brazil is also on the list of entry bans ++

Day 67-68 (22.05.20)
++ Tests für Tourismusbranche ++ Schließung des Laudamotion Standorts ++ 5 million infections worldwide ++ Indonesia bans returning home ++ EU releases guidelines for air traveling ++ summer vacation within EU should be possible ++

Day-66 (20.05.20)
++ 2/3 der ÖstereicherInnen planen einen Sommerurlaub ++ Innenminister Nehammer biete Stadt Wien Unterstützung an ++ Austria, Denmark, Sweden and the Netherlands want to present their own proposal ++ Crisis on the European car market ++ digital immunity passport testing in Estonia ++ WHO: agreement for an independent research ++ around 18,000 deaths in Brazil ++ US: all states have relaxed their restrictions ++

Zum Archiv

Alle Eventberichte


Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der behördlich angeordneten Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus ist das Büro des Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik bis zum 30.04.2020 nicht besetzt. Aus diesem Grund sind wir während dieser Zeit ausschließlich per E-Mail zu erreichen. Des Weiteren werden keine öffentlichen Veranstaltungen bis zum 30.06.2020 abgehalten.

Publikationen

Development Aid, Migration and Conditionality

Lívia Benková: Development Aid, Migration and Conditionality – The Case of the Marshall Plan with Africa, Wilfried Martens Centre for European Studies Policy Brief Analyses, May 2020

The Dragonbear

Velina Tchakarova: The Dragonbear: An Axis of Convenience or a New Mode of Shaping the Global System? Irmo Brief 05/2020

EU – NATO Relations

Velina Tchakarova, Sofia Maria Satanakis: EU – NATO Relations: Enhanced Cooperation Amidst Increased Uncertainty, AIES Fokus 04/2020

Disinformation during Covid-19 from a European Perspective

Michael Zinkanell: Disinformation during Covid-19 from a European Perspective, AIES Fokus 03/2020

Covid-19 and Europe-China Relations

Covid-19 and Europe-China Relations
A country-level analysis
European Think-tank Network on China (ETNC)
Special Report - 29 April 2020

Pandemic Mitigation in the Digital Age

Dr. Alexander Klimburg, Louk Faesen, Paul Verhagen, Philipp Mirtl: Pandemic Mitigation in the Digital Age - Digital Epidemiological Measures to Combat the Coronavirus Pandemic, AIES Studies, Nr. 12, März 2020

Alle Publikationen


Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik

Seit über 20 Jahren (gegr. 1996) forscht das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik (AIES) zu Themenfeldern der Europäischen Union und des europäischen Integrationsprozesses.

Dabei liegt der Fokus auf der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Rahmen der europäischen Nachbarschaftspolitik, der transatlantischen Beziehungen sowie der österreichischen Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

Das AIES forscht nicht nur zu diesen Themenbereichen, sondern erstellt auch bedarfsorientierte Analysen und Empfehlungen für Vertragspartner bzw. organisiert interne Workshops, Trainingskurse und öffentliche Diskussionen. Im Zuge dieser interdisziplinären Arbeit nutzt das Expertenteam des AIES ein reges Netzwerk von wissenschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und militärischen Institutionen, Einrichtungen der Zivilgesellschaft, Medien sowie internationalen Organisationen.

Profil des AIES


Challenges for Italy and Europe

Interview with Franco Frattini


Alle Videos