Publikationen

Geopolitics of the War in Ukraine

Foreign Affairs Institute: Geopolitics of the War in Ukraine, Report June 2022 by Ioannis E. Kotoulas, Adjunct Lecturer in Geopolitics University of Athens, and Wolfgang Pusztai, Security & Policy Analyst Director, Perim Associates.

Three Seas Initiative

Three Seas Initiative – Mapping National Perspectives. Editors: Andris Sprūds, Mārtiņš Vargulis, Latvian Institute of International Affairs 2022.

The Future of the Sino-European Overland Connectivity

Markus Keuper: The Implications of the Russian Invasion of Ukraine on the Future of Sino-European Overland Connectivity, AIES Fokus 6/2022

North Africa and the Sahel region

Wolfgang Pusztai: North Africa and the Sahel region, AIES Comment 3/2022

The Perils of Black Sea Security

Eugene Kogan: The Perils of Black Sea Security, AIES Fokus 5/2022

Sicherheitspolitische Standortbestimmung Österreichs 2022

Franz Cede: Sicherheitspolitische Standortbestimmung Österreichs 2022, AIES Kommentar 2/2022

Alle Publikationen


Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik

Seit über 25 Jahren (gegr. 1996) forscht das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik (AIES) zu Themenfeldern der Europäischen Union und des europäischen Integrationsprozesses.

Dabei liegt der Fokus auf der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Rahmen der europäischen Nachbarschaftspolitik, der transatlantischen Beziehungen sowie der österreichischen Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

Das AIES forscht nicht nur zu diesen Themenbereichen, sondern erstellt auch bedarfsorientierte Analysen und Empfehlungen für Vertragspartner bzw. organisiert interne Workshops, Trainingskurse und öffentliche Diskussionen. Im Zuge dieser interdisziplinären Arbeit nutzt das Expertenteam des AIES ein reges Netzwerk von wissenschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und militärischen Institutionen, Einrichtungen der Zivilgesellschaft, Medien sowie internationalen Organisationen.

Profil des AIES


Webinare & Videos


NATO's New Enemy: China

04.07.22   Velina Tchakarova in conversation with Surva Gangadharan, StratNewsGlobal

Russia was always the big bad boy for NATO, now at its recent Madrid summit, China has been formally designated an adversary for its support of Moscow in Ukraine, its muscle flexing in the Indo-Pacific and its weaponizing of economic instruments in pursuit of strategic supremacy. In this conversation on StratNewsGlobal, Dr. Velina Tchakarova, director of the Austrian Institute for European and Security policy, acknowledges the divisions within Europe on China and therefore the need for this issue to be brought to the NATO high table for debate and deliberation.


The Power of Europe - warum die Zukunft nur gemeinsam erlebbar ist

30.06.22   Velina Tchakarova beim 4GAMECHANGERS Festival in Wien

Link zum Video


G7 to agree on more sanctions against Russia

27.06.22   i24 News Interview with Velina Tchakarova

Link zum Video



Aktivitäten, Artikel & Interviews

Poetins invasie is het begin van een nieuwe Koude Oorlog

Interview Velina Tchakarova

27.06.2022 / NRC (The Netherlands)

„Für die Ukraine geht es um Krieg oder Unterwerfung“

Interview mit Dr. Werner Fasslabend und Velina Tchakarova

10.06.2022 / Cercle Diplomatique 02/2022, pp. 66 – 70

„Offensive auf Odessa "nicht wahrscheinlich"

Interview mit AIES Senior Advisor Franz-Stefan Gady

02.06.2022 / ZDF


Alle Aktivitäten