Corona-Update des AIES Wien

Lesen Sie das tägliche PDF-Bulletin unserer Experten.

Day 16 (31.03.20)
+++ Corona Semester an Unis +++ Faßmann plant neutrales Semester an Universitäten +++ Antikörpertests in Ischgl +++ 10.426 Anzeigen +++ Aufruf an Pensionisten +++ Verwirrung um Mundschutz +++ 9.772 bestätigte Fälle +++ Quarantänegebiete in Salzburg werden ausgeweitet +++ Gewalt und Hunger als Konsequenz der Krise +++ Schweden: der andere Weg? +++ USA Entwicklung im Detail +++

Day 15 (30.03.20)
+++ neues Maßnahmenpaket +++ Mund-Nasen-Schutz in Supermärkten +++ Schließung von Hotels +++ Risikogruppe wird beruflich freigestellt +++ stärkerer Polizeieinsatz +++ Über 100 Todesfälle in Österreich +++ Wieso die Infektionsquote in Israel so hoch ist +++ Trump: mit 100.000 Toten haben wir einen guten Job gemacht +++ Ungarn: unumschränkte Macht für Ungarns Premier Orban +++

Day 13+14 (29.03.20)
+++ Zahl der Infizierten steigt +++ Wachstum gering mit 6,7% +++ Black Hawk Mission erfolgreich +++ Kurz kritisiert EU +++ Liefer- und Grenzprobleme +++ Kurzarbeit Volumen wird aufgestockt +++ Steuerstundungen +++ Kritik an Non-Food-Artikel Verkauf in Supermärkten +++ 23.500 Personen sitzen noch immer im Ausland fest +++ NÖ lässt 24 Stunden BetreuerInnen einfliegen +++

Zum Archiv

Alle Eventberichte


Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der behördlich angeordneten Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus ist das Büro des Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik bis zum 13.04.2020 nicht besetzt. Aus diesem Grund sind wir während dieser Zeit ausschließlich per E-Mail zu erreichen. Des Weiteren werden keine öffentlichen Veranstaltungen während dieser Zeit abgehalten.

Publikationen

Pandemic Mitigation in the Digital Age

Dr. Alexander Klimburg, Louk Faesen, Paul Verhagen, Philipp Mirtl: Pandemic Mitigation in the Digital Age - Digital Epidemiological Measures to Combat the Coronavirus Pandemic, AIES Studies, Nr. 12, März 2020

Securitization in the Black Sea Region

Alex Tanchev: Securitization in the Black Sea Region, AIES Studies, Nr. 11, März 2020

Mehrjähriger Finanzrahmen und Rechtsstaatlichkeit

Lorenz Fischer und Michael Stellwag: Mehrjähriger Finanzrahmen und Rechtsstaatlichkeit, AIES Fokus 02/2020

Colonial Cables

Stefanie Felsberger: Colonial Cables – The Politics of Surveillance in the Middle East and North Africa, AIES Studies 10, Feb 2020

Violent extremism in the Sahel

Matteo Ilardo: Violent extremism in the Sahel. Countering vulnerability to radical narratives: towards a more pragmatic approach, AIES Fokus 01/2020

Europe in the face of US-China rivalry

Edited by: Mario Esteban and Miguel Otero-Iglesias along with Una Aleksandra Bērziņa-Čerenkova, Alice Ekman, Lucrezia Poggetti, Björn Jerdén, John Seaman, Tim Summers and Justyna Szczudlik. European Think-tank Network on China (ETNC), January 2020.

Alle Publikationen


Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik

Seit über 20 Jahren (gegr. 1996) forscht das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik (AIES) zu Themenfeldern der Europäischen Union und des europäischen Integrationsprozesses.

Dabei liegt der Fokus auf der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Rahmen der europäischen Nachbarschaftspolitik, der transatlantischen Beziehungen sowie der österreichischen Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

Das AIES forscht nicht nur zu diesen Themenbereichen, sondern erstellt auch bedarfsorientierte Analysen und Empfehlungen für Vertragspartner bzw. organisiert interne Workshops, Trainingskurse und öffentliche Diskussionen. Im Zuge dieser interdisziplinären Arbeit nutzt das Expertenteam des AIES ein reges Netzwerk von wissenschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und militärischen Institutionen, Einrichtungen der Zivilgesellschaft, Medien sowie internationalen Organisationen.

Profil des AIES


Challenges for Italy and Europe

Interview with Franco Frattini


Alle Videos