Indo-Pazifik

Der Indo-Pazifik ist eine der wichtigsten geopolitischen und geoökonomischen Regionen der Welt, welche in weiterer Folge im 21. Jahrhundert weiter an Relevanz gewinnen wird. Der Großraum stellt die weltweit am schnellsten wachsende Wirtschaftsregion dar und ist von zentraler Bedeutung für globale Handelswege. Die Entwicklungen der Sicherheitslage sowie der wirtschaftlichen und politischen Beziehungen der Region sind von großer Bedeutung für die Stabilität und den Einfluss in der Welt. Mit China und Indien befinden sich zwei aufsteigende Großmächte in der Region, welche bereits heute globale Schlüsselrollen einnehmen. Zudem spielen die Staatsvereinigung ASEAN sowie die Wirtschaftsmächte Japan und Südkorea ebenfalls eine immer wichtigere Rolle auf regionaler und globalpolitischer Ebene. Das Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik beschäftigt sich deshalb intensiv mit den zahlreichen Facetten der geopolitischen Auseinandersetzungen und divergierenden Interessen in der Region. Dabei spielen die bi- und multilateralen Beziehungen der Länder der Region zur Europäischen Union und ihren Mitgliedsstaaten eine wesentliche Rolle. Das AIES ist Mitglied des European Think-tank Network on China (ETNC) und befindet sich in engem Austausch mit Stakeholdern aus der Region. Wir stellen durch unsere Publikationen und öffentliche Veranstaltungen fundierte Analysen zu Verfügung und beraten europäische EntscheidungsträgerInnen zu den Risiken und Potenzialen der Entwicklungen im Indo-Pazifik.

Aktuelle AIES-Aktivitäten zum Thema. Recherchieren Sie auch in der Datenbank.


Events

Herausforderungen für Pakistan

06.02.2024 / Extremismus, Klimawandel und die weitere Region

Ergebnisse der Wahlen in Taiwan und die globale Sicherheitsdynamik

16.01.2024 / Gastvortrag des AIES Direktors Michael Zinkanell

China und die Xi Jinping Ära

12.12.2023 / Öffentlicher Vortrag von McGregor

Schlüsselmächte im Indopazifik

20.10.2023 / AIES Workshop mit der australischen Botschaft

Die Rolle Südkoreas im Indopazifik

20.10.2023 / Austausch mit südkoreanischen Experten

Die EU und China

16.10.2023 / Das AIES auf der ETNC Konferenz in Stockholm

The New BRICS

09.10.2023 / Geostrategische und geoökonomische Konsequenzen für die Weltordnung

China und die Neuordnung der Welt

29.09.2023 / Im Gespräch mit Susanne Weigelin-Schwiedrzik zu ihrem neuen Buch

Direktor Michael Zinkanell besucht Taipei

21.09.2023 / AIES Recherche-Reise in die Republik China (Taiwan)

In den Medien

12.01.2024 / Europa-Journal Ö1
Taiwan, Polen, Deutschland, Griechenland
Statements von AIES Senior Advisor Alfred Gerstl

18.05.2022 / Der Standard
Philippinen: Wahlerfolg für Diktatorensohn
Video-Statements von Alfred Gerstl

14.01.2022 / 9DASHLINE
2022: Russia the other Pacific Power
By Velina Tchakarova

19.11.2021 / medium.com
Geopolitical Europe: How to navigate in the Indo-Pacific Decade?
By Velina Tchakarova

25.10.2021 /
AUKUS: Resetting European Thinking on Indo-Pacific?
Special Paper with the participation of Velina Tchakarova

22.09.2021 / ORF1
Wort der Woche: Indopazifik
Ö1 Moment Notizen – mit Alfred Gerstl

02.09.2021 / bledstrategicforum.org
Partnership for a Rules-based Order in the Indo-Pacific
Participation of Velina Tchakarova, Bled Strategic Forum 2021

Publikationen

Risk of Technology transfer to China in Austria’s security and defence industry

Risk of Technology transfer to China in Austria’s security and defence industry

Christoph Strecker: Risk of Technology transfer to China in Austria’s security and defence industry. AIES Focus 2024/2.

Strategies and approaches of EU countries to the Indo-Pacific region: Implications for Slovakia

Strategies and approaches of EU countries to the Indo-Pacific region: Implications for Slovakia

CEIAS Publication: AIES Senior Advisor Dr. Alfred Gerstl and AIES Research Associate Nick Nieschalke contributed to the paper.

 Von der wirtschaftlichen zur militärischen Spitze?

Von der wirtschaftlichen zur militärischen Spitze?

Nikolaus Scholik: China: Von der wirtschaftlichen zur militärischen Spitze? Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS), Juni 2023

The People’s Republic of China: Political perceptions in Central Europe

The People’s Republic of China: Political perceptions in Central Europe

Austrian country chapter by Lucas Erlbacher. The publication of this report was undertaken by the Council on Geostrategy, London.

Podcast

08.08.23 / Episode 18 / Special Series on the EU as a global actor

EU-ASEAN Relations: Potential for Enhanced Cooperation

In this episode, Director Michael Zinkanell is in conversation with Choi Shing Kwok, Director and Chief Executive Officer of the ISEAS - Yusof Ishak Institute, to discuss the current state of EU-ASEAN relations against the background of dramatic changes in the international system - above all the Russian invasion of Ukraine.

This episode is the third in a 4-part special series on the EU as a global actor. Other episodes of this series focus on the EU's relations with the China, the US, as well as the African Union.

This special series is conducted in partnership with the Multilateral Dialoge Vienna of the Konrad Adenauer Foundation.

Videos


China: Bedrohung oder Chance?

14.12.23 / AIES Direktor Michael Zinkanell bei LOOKAUT AUSSENWIRTSCHAFT

Mehr


Rising Power India

11.10.22 / AIES panel discussion in Vienna

Mehr


US-China Nuclear Relations

12.07.22 / Velina's Talk with David Santoro

Mehr


Lessons from Sri Lanka

12.07.22 / Velina's Talk with Nitin Gokhale

Mehr


NATO's New Enemy: China

04.07.22 / Velina Tchakarova in conversation with Surva Gangadharan, StratNewsGlobal

Mehr


China's Bilateral Relations – Decoding the Idea of Communist China

10.05.22 / Discussion with Velina Tchakarova

Mehr


Weitere Themen

Europäische Union

Europäische Sicherheit und Verteidigung

EU-Nachbarschaft

Globale Dynamiken

Österreichische Außen- und Sicherheitspolitik