Salon Shabka

European Security and Defence: A story of progressing integration and the Space Race 2.0

10.11.2020



Am 9. Oktober 2020 waren AIES-Experten Sofia Maria Satanakis und Christoph Schwarz zu Gast beim Think & Do Tank „Shabka“ in Wien, um ihre Expertise zu den neuesten Entwicklungen im Bereich der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU (GSVP) sowie dem damit eng verknüpften Trend hin zu einem zunehmend militarisierten Weltraum zu teilen, der im kürzlich erschienenen AIES Fokus Papier „Space Race 2.0“ analysiert wurde.

Obwohl die EU im Bereich der GSVP in den letzten Jahren viel erreicht hat, lautete eine der Kernaussagen, bedürfe es dennoch viele weitere Schritte der Integration und Koordinierung unter den EU-Mitgliedstaaten, um sich als handlungsfähiger und respektierter Akteur in den internationalen Beziehungen etablieren zu können. Hinsichtlich des Bereichs Weltraum sei es von größter Wichtigkeit, dass Europa seine dort stationierten Applikationen besser vor feindlichen Interferenzen schützt, wenngleich man im Akkord mit der internationalen Gemeinschaft für neue Verträge eintreten müsse, die eine friedliche Nutzung des Weltraums im 21 Jahrhundert garantieren.