EU-Ausbildung am Westbalkan

Mitte September trafen zum ersten Mal Alumni des Ausbildungsprogramms zur Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union zur „High Level Conference: Europe's Security Policy“ in Ohrid (Mazedonien) zusammen.

29.09.2011 / Vorige / Nächste Meldung



GenMjr Johann Pucher, Jovan Andonovski (Berater der mazed. Regierung), Lidija Kostovska (Depart. for Security of Classified Information), AIES-Präsident Werner Fasslabend, Adam Sowa (Stellv. Leiter der Europ. Verteidigungsagentur). Foto: Depart. for Security of Classified Information/Macedonia

Das Schulungsprogramm läuft seit 2006 und kann nach fünf Lehrgängen mit etwa 150 Absolventen aufwarten. Zusammen mit dem Europäischen Sicherheits- und Verteidigungskolleg ist die Trainingsinitiative zu einem festen Bestandteil im Ausbildungsprogramm der EU geworden.

Dabei wurde die Key Note Speech vom Präsidenten des AIES, Dr. Werner Fasslabend, gehalten.

Ausführlicher Bericht