AIES Wien

18.12.2017 / ENGLISH / SITEMAP / NEWSLETTER / FACEBOOK

AIES Fokus 2/2016: Krieg in Syrien

Christine Straßmaier: Turning the tide? Developments in the fifth year of the Syrian civil war, AIES Fokus 2/2016

PDF-Download

17.02.2016 / Vorige / Nächste Publikation



The reporting on Syria in 2015 by European and American mainstream media has been dominated by the Islamic State and largely neglected the developments of the genuine Syrian civil war between the Syrian regime and the rebel groups. Only the military intervention of Russia raised international attention but its effects on the ground hardly have been analyzed. Yet, the past year has seen, in the shadow of the ISIS spectacle, some major changes on the battleground in Syria as well as on the international diplomatic scene that few had expected in 2014. These changes mean that 2016 could be the year that enables the Assad regime to end its international isolation and build the international framework and local conditions to survive after five years of civil war.

Links zum Thema

AIES Fokus 3/2017: Europe‘s Response to the Migration Crisis
Lívia Benková: Europe's Response to the Migration Crisis, AIES Fokus 3/2017
20.09.2017 / Mehr

Die neue strategische Ausrichtung der EU nach dem Brexit
Am 5. Juli 2016, lud das AIES gemeinsam mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich und der Diplomatischen Akademie Wien, zur Diskussion über ‚Die neue strategische Ausrichtung der EU nach dem Brexit‘.
13.07.2016 / Mehr

Return to Politics – Is Europe Prepared for it?
Podiumsdiskussion im Rahmen der erneut vom AIES gemeinsam mit dem Institut für Staatsorganisation und Verwaltungsreform des Bundeskanzleramts organisierten „Conference on European Democracy (EuDEM) 2016“.
20.05.2016 / Mehr

AIES Fokus 1/2016: Brexit
Lawrence Kettle: The UK’s Referendum on EU Membership: The debates and the consequences of a Brexit, AIES Fokus 1/2016
15.02.2016 / Mehr

Kroatien
Am 18. Juni 2015 sprach die Präsidentin der Republik Kroatien, Kolinda Grabar-Kitarovic, auf Einladung der Diplomatischen Akademie und des AIES zum Thema "Croatia – Advocating Responsibility to Consolidate South East Europe within EU and NATO".
03.07.2015 / Mehr

Ansprechpartner
Dr. Arnold Kammel

AIES Direktor

Neue Veranstaltungsreihe

Konzept zur Veranstaltungsreihe Deutsch-österreichische Nachwuchsdebatten zur Zukunft der EU des AIES und des Kölner Forums für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS).

PDF-Download

Über uns

Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik / AIES befasst sich mit der Weiterentwicklung der EU und ihrer Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Neben der wissenschaftlichen Analyse erarbeitet das AIES praxisorientierte Empfehlungen für die Politik. Das

EU Projekt 2015-2018

IECEU - Improving the Effectiveness of Capabilities in EU Conflict Prevention

AIES Fokus

AIES Fokus 4/2017: Eastern Europe
Velina Tchakarova: Competing geopolitical approaches towards Eastern Europe, AIES Fokus 4/2017

Webdesign by EGENCY