AIES Wien

24.09.2017 / ENGLISH / SITEMAP / NEWSLETTER / FACEBOOK

AIES Fokus 3/2011: Völkerrecht

Franz Cede: Das Völkerrecht im Wandel: Zehn Überlegungen, AIES Fokus 3/2011.

PDF-Download

18.11.2011 / Vorige / Nächste Publikation



Die grundlegenden Veränderungen des internationalen Systems haben viele unserer überkommenen Vorstellungen vom Völkerrecht (VR) ins Wanken gebracht. Die politische und sicherheitspolitische Architektur Europas hat sich in den letzten Jahrzehnten radikal verändert. Auf der globalen Ebene gewannen neue Themen an Bedeutung, wie zum Beispiel der Klimawandel, die Bedrohungen der internationalen Sicherheit durch den internationalen Terrorismus oder die organisierte Kriminalität. All diese Entwicklungen haben zur Folge, dass grundlegende Konzepte des Völkerrechts den Realitäten des 21. Jahrhunderts nicht mehr gerecht werden. Die Analyse von Franz Cede thematisiert die rasanten Veränderungen des internationalen Systems und deren Auswirkungen auf das Völkerrecht in zehn Punkten.

Links zum Thema

AIES Fokus 3/2017: Europe‘s Response to the Migration Crisis
Lívia Benková: Europe's Response to the Migration Crisis, AIES Fokus 3/2017
20.09.2017 / Mehr

Die Zukunft der Europäischen Union
Vortrag und Diskussion mit dem Premierminister der Republik Kroatien, Andrej Plenković, am 5. Mai 2017 in Wien.
15.06.2017 / Mehr

Im Gespräch mit S.E. Igor Crnadak, Außenminister von Bosnien und Herzegovina
Am 25. Jänner 2017 organisierte das AIES gemeinsam mit der Diplomatischen Akademie Wien und dem Institut für den Donauraum und Mitteleuropa einen Talk zum Thema „Bosnia and Herzegovina on the European Path - Expectations and Challenges“.
04.02.2017 / Mehr

20. Europaforum - Strategische Herausforderungen für Europa
Am 11. November 2016 veranstaltete das AIES gemeinsam mit der Politischen Akademie sowie dem Wilfried Martens Centre for European Studies das mittlerweile 20. Europaforum in der Diplomatischen Akademie Wien.
23.11.2016 / Mehr

Die neue strategische Ausrichtung der EU nach dem Brexit
Am 5. Juli 2016, lud das AIES gemeinsam mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich und der Diplomatischen Akademie Wien, zur Diskussion über ‚Die neue strategische Ausrichtung der EU nach dem Brexit‘.
13.07.2016 / Mehr

Ansprechpartner
Botschafter Dr. Franz Cede

AIES Senior Advisor

Die EU im Dauerkrisenmodus?

„Call for Papers" (CfP) zur AIES-KFIBS-Nachwuchstagung 2017 am 17. November in Wien (Foto: EU).

PDF-Download

Neue Veranstaltungsreihe

Konzept zur Veranstaltungsreihe Deutsch-österreichische Nachwuchsdebatten zur Zukunft der EU des AIES und des Kölner Forums für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS).

PDF-Download

Über uns

Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik / AIES befasst sich mit der Weiterentwicklung der EU und ihrer Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Neben der wissenschaftlichen Analyse erarbeitet das AIES praxisorientierte Empfehlungen für die Politik. Das

EU Projekt 2015-2018

IECEU - Improving the Effectiveness of Capabilities in EU Conflict Prevention

AIES Fokus

AIES Fokus 3/2017: Europe‘s Response to the Migration Crisis
Lívia Benková: Europe's Response to the Migration Crisis, AIES Fokus 3/2017

Webdesign by EGENCY