AIES Wien

22.08.2017 / ENGLISH / SITEMAP / NEWSLETTER / FACEBOOK

Europamatinee 2012

Am 9. Mai 2012 organisierte das AIES gemeinsam mit der Politischen Akademie und der Diplomatischen Akademie die jährliche Europamatinée im Festsaal der Diplomatischen Akademie Wien.

Link zum ausführlichen Konferenzbericht

31.05.2012 / Vorige / Nächste Meldung



Dr. Franco Algieri, AIES Forschungsdirektor, Othmar Karas, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Dr. Werner Fasslabend, AIES Präsident, Dr. Arnold Kammel, AIES Generalsekretär. Fotos © Christian Wind

Im Zentrum der diesjährigen Europamatinee stand die Fragestellung „Europas Wirtschaft nach der Krise: Welche Politik braucht es für einen Aufschwung?“ Wirtschaftsminister Dr. Mitterlehner, Mag. Karas, Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Univ. Prof. Dr. Karl Aiginger, Leiter des Wirtschaftsforschungsinstituts zeigten unter der Moderation von Dr. Margaretha Kopeinig Wege für eine neue europäische Wachstumsinitiative auf.


Links zum Thema

AIES Fokus 8/2013: Die Europäische Union zum Jahreswechsel
Arnold H. Kammel: Die Europäische Union zum Jahreswechsel – Herausforderungen und Perspektiven für den Integrationsprozess nach dem Europäischen Rat, AIES Fokus 8/2013.
27.12.2013 / Mehr

Welche Finanz- und Wirtschaftspolitik braucht die EU?
Am 4. November 2011 organisierte das Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik (AIES) sein 15. Europaforum in der Diplomatischen Akademie in Wien. Hochrangige Teilnehmer diskutierten die Eurokrise und ihre Auswirkungen auf Europas Zukunft.
10.11.2011 / Mehr

Nach dem Euro
Erich Hochleitner: Nach dem Euro. Eine glaubwürdige gemeinsame europäische Verteidigungspolitik, Beiträge zur Sicherheitspolitik, Maria Enzersdorf 2003.
12.05.2003 / Mehr

Ansprechpartner
Dr. Arnold Kammel

AIES Direktor

Neue Veranstaltungsreihe

Konzept zur Veranstaltungsreihe Deutsch-österreichische Nachwuchsdebatten zur Zukunft der EU des AIES und des Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V.

PDF-Download

Über uns

Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik / AIES befasst sich mit der Weiterentwicklung der EU und ihrer Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Neben der wissenschaftlichen Analyse erarbeitet das AIES praxisorientierte Empfehlungen für die Politik. Das

EU Projekt 2015-2018

IECEU - Improving the Effectiveness of Capabilities in EU Conflict Prevention

AIES Fokus

AIES Fokus 2/2017: South American Integration
Stephanie Polezzeli: The South American Integration Trail: The Southern Integration and the European Union Model, AIES Fokus 2/2017

Webdesign by EGENCY