AIES Fokus 6/2010: Die Nahostpolitik der Europäischen Union

Michael Fuker: Die Nahostpolitik der Europäischen Union: Unterschiedliche Ansätze und Instrumente, AIES Fokus 6/2010.

PDF-Download

18.11.2010 / Vorige / Nächste Publikation


Der Nahe Osten ist für die Europäische Union (EU) eine Region, die wegen ihrer geografischen Nähe, ihrer reichlich vorhandenen Energieressourcen, aber auch wegen der anhaltenden Konfliktherde einen hohen Stellenwert in der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik einnimmt. Das vielseitige Spektrum des außen- und sicherheitspolitischen Handelns der EU in dieser Region reicht von Friedensbemühungen im israelisch-arabischen Konflikt über politische Stabilisierungsmaßnahmen im Irak bis hin zu einer Sanktionspolitik gegen den Iran. Zur Umsetzung ihrer Nahostpolitik greift die EU auf unterschiedliche Instrumente zurück, welche von Soft Power über wirtschaftliche Sanktionen hin zu vielfältigen Kooperationskonstellationen reichen.