11.03.21

Studienpräsentation: Strategische Rolle externer Akteure auf dem Westbalkan

18.00-19.30 Uhr, Onlineangebot (Clickmeeting)

Online-Event
Wien


Um die aktuellen Einflüsse auf die Länder der Region zu beleuchten, haben das Wilfried Martens Center for European Studies, das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik und die Politische Akademie eine Studie zur strategische Rolle externer Akteure auf dem Westbalkan erstellt. In „The Strategic Role Of External Actors In The Western Balkans" wurde der Einfluss der EU, der USA, Russlands, Chinas und der Türkei auf die sechs Westbalkan-Staaten untersucht. Im Rahmen dieser Veranstaltung soll die Studie präsentiert und die Bedeutung der Ergebnisse für die EU diskutiert werden. So soll den Teilnehmenden ein guter Überblick über die verschiedenen geopolitischen Einflüsse auf dem Westbalkan geliefert werden.

Sofia Maria Satanakis, M.E.S., AIES Senior Research Fellow, diskutiert im Online-Panel der Bedeutung der Ergebnisse für die EU.


Kalender