AIES Wien

22.11.2017 / ENGLISH / SITEMAP / NEWSLETTER / FACEBOOK


EU und China: Plädoyer für eine realistische und pragmatische Chinapolitik

Audiocast des Haus Rissen Hamburg mit Dr. Franco Algieri

Haus Rissen Hamburg / 12.12.2008 / Voriger / Nächster Artikel

mp3-Audiocast


Anfang Dezember sollte in Lyon der 11. Europa-China-Gipfel stattfinden. China ließ aber kurzfristig das geplante Treffen platzen. Offenbar war die chinesische Führung verärgert über den europäischen Umgang mit dem Dalai Lama und der Tibet-Frage. Hintergrund war der Streit um ein geplantes Treffen zwischen Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und dem geistigen Oberhaupt der Tibeter. In seinem Gastbeitrag für Haus Rissen Hamburg analysiert der Forschungsdirektor des Austria Instituts für Europa- und Sicherheitspolitik (AIES) Dr. Franco Algieri den gegenwärtigen Stand und die zukünftigen Perspektiven der chinesisch-europäischen Beziehungen.

Links zum Thema

Besuch aus Shanghai
Am 8. Juni besuchte eine Delegation der Shanghai Institutes for International Studies (SIIS), angeführt von Präsident Dongxiao CHEN, das AIES.
29.08.2017 / Mehr

Strategien und Kräfteverhältnisse im Südchinesischen Meer
Am 18. Jänner 2017 veranstaltete das AIES gemeinsam mit der Diplomatischen Akademie eine Podiumsdiskussion zum Thema „Strategien und Kräfteverhältnisse im Südchinesischen Meer“.
04.02.2017 / Mehr

Die Seidenstraße zur Weltmacht China
Am 18. Mai 2016 veranstaltete das AIES gemeinsam mit der Diplomatischen Akademie eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Seidenstraße zur Weltmacht China“.
20.05.2016 / Mehr

AIES Fokus 8/2012: EU’s strategic partnership with China
Franco Algieri: Irrelevant or not? Thoughts on the EU’s strategic partnership with China, AIES Fokus 8/2012.
19.12.2012 / Mehr

Europa, China, USA - Aktuelle Entwicklungen
Interview mit Franco Algieri
18.12.2012 / Guangming Daily / Mehr

Die EU im Dauerkrisenmodus?

1. AIES-KFIBS-Nachwuchstagung 2017
für Europawissenschaftler(innen) zum Thema:

Die Europäische Union im Dauerkrisenmodus?
„Schicksalswahlen“ 2017 in einzelnen EU-Mitgliedstaaten und der Beginn des EU-Austrittsprozesses Großbritanniens

Freitag, 17. November 2017 in Wien

PDF-Programm

Neue Veranstaltungsreihe

Konzept zur Veranstaltungsreihe Deutsch-österreichische Nachwuchsdebatten zur Zukunft der EU des AIES und des Kölner Forums für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS).

PDF-Download

Über uns

Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik / AIES befasst sich mit der Weiterentwicklung der EU und ihrer Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Neben der wissenschaftlichen Analyse erarbeitet das AIES praxisorientierte Empfehlungen für die Politik. Das

EU Projekt 2015-2018

IECEU - Improving the Effectiveness of Capabilities in EU Conflict Prevention

AIES Fokus

AIES Fokus 3/2017: Europe‘s Response to the Migration Crisis
Lívia Benková: Europe's Response to the Migration Crisis, AIES Fokus 3/2017

Webdesign by EGENCY