Die EU-Russland-Beziehungen

Eine aktuelle Bestandsaufnahme in Wien

PDF-Programm

02.12.2019 / Nächste Meldung


Die 3. AIES-KFIBS Nachwuchstagung für Europawissenschaftler und Sicherheitspolitikforscher fand am 29. November 2019 in Wien statt. Dieses Jahr wurde die Tagung in Zusammenarbeit mit dem Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Wien durchgeführt und trug den Titel „Die EU-Russland-Beziehungen am Beispiel verschiedener Politikfelder: Eine aktuelle Bestandsaufnahme“. Die Vortragenden untersuchten eine Vielfalt an Themen, u.a. die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der EU und Russland, die Sicherheitsbeziehungen im Arktischen Raum sowie die Entwicklung der europäischen Russlandexpertise.

Seit dem Jahr 2017 organisiert das AIES, unter der Leitung von Sofia M. Satanakis, in Kooperation mit dem Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e.V. (KFIBS) jährlich Tagungen zu aktuellen europapolitischen Themen, welche primär auf wissenschaftliche Nachwuchskräfte ausgerichtet sind.