Fotos © Alois Mock Institut
Fotos © Alois Mock Institut

Trends 2030 – Gesundes Wachstum für Europa. Erkenntnisse aus 15 Jahren Osterweiterung

Am 25. April diskutierte Dr. Werner Fasslabend, AIES Präsident, bei einer Podiumsveranstaltung organisiert vom Alois Mock Institut über die europäischen Entwicklungen der letzten 15 Jahre seit der EU-Osterweiterung.

07.05.2019 / Vorige / Nächste Meldung



„Die Nachbarschaft ist einer der wichtigsten Faktoren für wirtschaftlichen Erfolg – das hat uns die Osterweiterung gezeigt. Denn auch kleinere und mittlere Unternehmen können die nahegelegenen Märkte gut erschließen", ist Werner Fasslabend überzeugt. Was die Erweiterungspolitik gegenüber dem Westbalkan angeht, ist eine Stabilisierung der Länder am Balkan essenzielle für den langfristigen Frieden in der gesamten Region. Als Zukunftsaussicht wünscht sich Dr. Fasslabend mehr Verständnis für die Situation in den osteuropäischen Ländern, die vielfach nur eine sehr kurze Geschichte als eigene Nationalstaaten und damit ganz andere Voraussetzungen haben.