Syrien und der Nahe Osten

Gemeinsam mit dem Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement (IFK) der Landesverteidigungsakademie Wien, der Diplomatischen Akademie Wien sowie der Politischen Akademie organisierte das AIES am 1. März 2018 ein Expertengespräch zu Syrien und dem Nahen Osten.

20.03.2018 / Vorige / Nächste Meldung



Foto © David Jaklin

Im Festsaal der Diplomatischen Akademie versammelten sich Dr. Gudrun Harrer (derStandard), Dr. Arian Faal (Wiener Zeitung), Bgdr Dr. Walter Feichtinger und Mag. Jasmina Rupp (beide IFK) zu einem gemeinsamen Panel, um unter der Moderation von Dr. Werner Fasslabend (AIES) über die derzeitige Lage in Syrien zu referieren. Während Frau Harrer und Herr Faal primär auf die politischen Dimensionen des Syrien Konflikts sowie dessen regionale Auswirkungen eingingen, betrachtete Brigadier Feichtinger, gemeinsam mit Frau Rupp, die militärischen Aspekte des Konflikts.

Nachdem Dr. Fasslabend die Diskussion mit einer zusätzlichen Analyse abgerundet hatte, gab es noch die Möglichkeit für mehrere Fragen, die von den Vortragenden am Panel beantwortet wurden.