AIES-Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung

25.05.2018 / Nächste Meldung


Sehr geehrte Damen und Herren,

am 25. Mai 2018 treten die Regelungen der EU zum Schutz personenbezogener Daten in Kraft (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

Das Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik (AIES) legt einen sehr großen Wert auf Datenschutz. Mit der Einführung der DSGVO nutzt das AIES die Gelegenheit, Ihnen zu versichern, dass wir auch weiterhin vertrauensvoll mit Ihren Kontaktdaten umgehen und die Sicherheit der uns überlassenen Informationen technisch bestmöglich gewährleisten werden.

Das AIES hat Sie bisher regelmäßig zu Veranstaltungen eingeladen und Sie über AIES Publikationen und sonstigen Aktivitäten informiert. Von dieser Möglichkeit werden wir auch weiterhin gerne Gebrauch machen. Sollten Sie das zukünftig nicht mehr wünschen, können Sie unsere Informationen jederzeit abbestellen.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@aies.at

Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie erreichen das AIES weiterhin unter:

Tel.: +43 1 358 3080
E-Mail: office@aies.at

Wir verbleiben mit herzlichen Grüßen,

Dr. Werner Fasslabend,
Präsident von AIES