Die Lage im Südsudan

Am 25. August 2017 referierte Bischof Eduard Hiiboro Kussala, Bischof der Diözese Tombura-Yambio im Südsudan und Vorsitzender der gemeinsamen Bischofskonferenz für Sudan und Südsudan über die aktuelle Situation im Südsudan und die Lage der katholischen Kirche.

29.08.2017 / Vorige / Nächste Meldung



Dabei unterstrich er die guten und historisch gewachsenen Beziehungen zu Österreich und bat um weitere Unterstützung hinsichtlich der schwierigen Lage in seinem Land.