Die neue strategische Ausrichtung der EU nach dem Brexit

Am 5. Juli 2016, lud das AIES gemeinsam mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich und der Diplomatischen Akademie Wien, zur Diskussion über ‚Die neue strategische Ausrichtung der EU nach dem Brexit‘.

13.07.2016 / Vorige / Nächste Meldung



Botschafter Dr. Stefan LEHNE, Dr. Bernhard FELDERER, Gesandter Michael DOCZY, Gesandter Dr. Gerhard JANDL und Brigadier Gustav GUSTENAU diskutierten den aktuellen Zustand der EU nach dem Brexit, die neue EU-Globale Strategie und ihre Auswirkungen auf die GASP/GSVP und die Akteursrolle sowie auch den künftigen Austritt Großbritanniens aus der EU und die daraus resultierenden sicherheitspolitischen und wirtschaftlichen Folgen.