Die politische Lage in Georgien

In Kooperation mit der Diplomatischen Akademie Wien und der Botschaft der Republik Georgien in Österreich organisierte das AIES am 24. Januar 2014 ein Gespräch mit dem georgischen Staatsminister für europäische und euroatlantische Integration Aleksi Petriashvili.

27.01.2014 / Vorige / Nächste Meldung


Aleksi Petriashvili
Foto: Diplomatische Akademie Wien

Der georgische Staatsminister Petriashvili diskutierte dabei zum Thema „Georgia in 2014 at Crossroads Again“ die sicherheitspolitischen, sozioökonomischen und gesellschaftlichen Herausforderungen und Chancen der Republik Georgien und der Südkaukasischen Region im Zusammenhang mit der fortschreitenden euroatlantischen Annäherung und Integration.