AIES Wien

24.09.2018 / ENGLISH / SITEMAP / AIES INFO / FACEBOOK

Security Jam - Weltweiter Online-Dialog zur Sicherheitspolitik

Beim Security Jam im März 2012 werden online und weltweit Fragen der Sicherheitspolitik diskutiert. Das AIES ist neben anderen Think-tanks Partner der Veranstaltung. Die Ergebnisse werden beim NATO-Gipfel in Chicago präsentiert.

www.securityjam.org

15.02.2012 / Vorige / Nächste Meldung



Registrieren Sie sich, um mitzumachen unter www.securityjam.org.

Themen der Veranstaltung sind:
  • Zukünftige militärische und zivile Fähigkeiten
  • Internationale Kooperation
  • Strategische Partnerschaften
  • internationales Krisenmanagement
  • Die Herausforderungen des Cyber-Raums
  • Staatenübergreifende hybride Bedrohungen
  • Lektionen aus vergangenen Krisen: Libyen und Afghanistan

Let's Jam. Der Security Jam 2012 bringt die Ideen und Erfahrungen vieler Tausender Experten zu wichtigen Fragen der Sicherheitspolitik zusammen. Vier Tage lang diskutieren die Teilnehmer auf einer modernen Online-Plattform unterschiedliche Themen, z.B. strategische Partnerschaften, internationales Krisenmanagement, die Herausforderungen des Cyber-Raums oder zukünftige militärische und zivile Fähigkei­ten. Führende Experten auf diesen Gebieten helfen dabei, konkrete Ergebnisse zu produzieren.

Now it's your turn. Machen Sie mit und ergreifen Sie die Gelegenheit, politische Entscheidungsträger mit Ihren Ideen zu konfrontieren. Egal, ob Sie ein(e) Soldat(in) in Afghanistan, ein(e) Forscher(in) in Wien oder ein(e) Diplomat(in) in Sierra Leone sind: überzeugen Sie mit Ihren guten Ideen. Der Security Jam 2012 gibt Ihnen die Möglich­keit in einer offenen Diskussion Ideen mit Kollegen weltweit auszutauschen und am Ende über die innovativsten Vorschläge abzustimmen.

Make a real impact. Die Staats- und Regierungschefs bekommen die vorläufigen Ergebnisse des Security Jams vor dem Doppelgipfel der NATO und der G8 im Mai 2012 in Chicago. EU und NATO erhalten zudem einen vollständigen Bericht ein­schließlich der zehn Empfehlungen, die bei den Teilnehmern des Security Jams auf die größte Zustimmung gestoßen sind. Natürlich geht dieser Bericht auch an viele hochran­gige Entscheidungsträger in der ganzen Welt. Seien Sie mit dabei und diskutieren Sie mit: vom 19. bis zum 23. März 2012.

Anmeldung unter: www.securityjam.org


Links zum Thema

Österreich und die GSVP
Am 27.06.2018 organisierte das AIES, gemeinsam mit dem Bundesministerium für Landesverteidigung, die Auftaktveranstaltung zum Österreichischen EU-Ratsvorsitz unter dem Titel „Österreich und die GSVP - Außengrenzschutz und Krisenbewältigung in Europas Umfeld“ in der Diplomatischen Akademie Wien.
11.07.2018 / Mehr

Perspektiven einer europäischen Sicherheitsautonomie
Am 17. Mai 2018, organisierte das AIES gemeinsam mit dem Universitätszentrum für Friedensforschung ein internationales Symposium zum Thema ‚Perspektiven einer europäischen Sicherheitsautonomie' in der Industriellenvereinigung in Wien.
22.05.2018 / Mehr

Der Weg zu einer neuen EU-Verteidigungsidentität
Am 4. Mai 2018, organisierte das AIES gemeinsam mit dem Sofia Security Forum, der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Wilfried Martens Centre for European Studies eine internationale Konferenz mit dem Titel ‚Der Weg zu einer neuen EU-Verteidigungsidentität' in Sofia, Bulgarien.
15.05.2018 / Mehr

AIES Fokus 2/2018: The European Defence Action Plan
David Christopher Jaklin: The EU's steps towards more strategic autonomy – The European Defence Action Plan, AIES Fokus 2/2018
22.03.2018 / Mehr

Training in Brüssel
Vom 6.-9. März organisierte das AIES gemeinsam mit dem European Security and Defence College (ESDC) ein Pre-Deployment-Training für künftige Mitarbeiter von GSVP Operationen und Missionen im Brüssel.
20.03.2018 / Mehr

Kontakt
Dr. Arnold Kammel

AIES Direktor

Veranstaltungsreihe

Call for Papers (CfP) zur KFIBS-AIES-Nachwuchstagung 2018 für Europawissenschaftler(innen) und Sicherheitspolitikforscher(innen) in Bonn, Deutschland.

Thema: Erst „Sicherheits- und Verteidigungsunion", dann „europäische Armee"?

PDF-Information

Rückblick auf erste AIES-KFIBS-Nachwuchstagung 2017 für Europawissenschaftler(innen) in Wien

Abstracts & verschriftlichte Vorträge

Deutsch-österreichische Nachwuchsdebatten zur Zukunft der EU des AIES und des Kölner Forums für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS).

PDF-Konzept

Über uns

Das Austria Institut für Europa und Sicherheitspolitik / AIES befasst sich mit der Weiterentwicklung der EU und ihrer Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Neben der wissenschaftlichen Analyse erarbeitet das AIES praxisorientierte Empfehlungen für die Politik. Das

AIES Fokus

AIES Fokus 6/2018: The Prespa Agreement
Sofia Maria Satanakis: Greece and the Former Yugoslav Republic of Macedonia: The Prespa Agreement. What comes next?, AIES Fokus 6/2018

DSGVO

Lesen Sie bitte die Erklärung des AIES zur Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO, die am 24. Mai 2018 europaweit in Kraft getreten ist.

Webdesign by EGENCY