Benjamin Zyla, Ph.D.

AIES Associate Fellow

benjaminzyla.com


Benjamin Zyla, Ph.D. ist Assistant Professor an der School of International Development & Global Studies (EDIM) an der Universität Ottawa. Zuvor war er Inhaber eines Social Sciences and Humanities Research Council (SSHRC) postdoctoral fellowship am Centre for International Relations an der Queen’s University in Kingston, Ontario.
Benjamin hält Bachelor Grade aus Deutschland und Schweden, einen M.A. in Politikwissenschaften von der Carleton University (Ottawa, 2003), und einen Ph.D. in War Studies (als Zivilist) vom Royal Military College of Canada (Kingston, 2008). Davor hielt er fellowships an der University of Ottawa und an der Stanford University, California.

Benjamin Zyla arbeitet auch am SSHRC Strategic Knowledge Cluster “Canada-Europe Transatlantic Dialogue” mit und ist Mitglied der Forschungsgruppe “The EU and Canada as global actors in international conflict management” (beide durchgefphrt von der Carleton University, Kanada).

Seine Forschungs- und Publikationsschwerpunkte befinden sich am Schnittpunkt von Internationalen Beziehungen (speziell Internationale Organisationen und Internationale Sicherheitsstudien), Global Governance, Analyse von Außenpolitik und transatlantischen Beziehungen.

PDF-Lebenslauf