Dr. Reinhold Lopatka

AIES Projektmanager


Dr. Reinhold Lopatka ist Projektmanager „EU Präsidentschaft und EU-Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitik” am AIES. Lopatka studierte Rechtswissenschaften und Theologie an der Karl-Franzens-Universität Graz, an der er 1982 zum Doktor promovierte. Er arbeitete von 1983-1989 als Lektor an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz. Lopatka war Staatssekretär in drei Ministerien: im Bundeskanzleramt von 2007-2008, im Bundesministerium für Finanzen von 2008-2012 sowie im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten von 2012-2013. Er ist Abgeordneter zum Nationalrat und Obmann des Ständigen Unterausschusses in Angelegenheiten der Europäischen Union sowie Obmannstellvertreter des Außenpolitischen Ausschusses des Österreichischen Nationalrates. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ernannte Lopatka im Januar 2018 zum Mitglied der Task Force zu „Subsidiarity, Proportionality and Doing Less More Efficiently”.