Mag. Stefanie Felsberger

AIES Associate Fellow


MMag. Stefanie Felsberger ist mit Oktober 2019 PhD Kandidat am Center for Gender Studies an der Universität Cambridge. Zuvor war sie als leitende Forscherin und Bartlett Fellow am Access to Knowledge for Development Zentrum (A2K4D) an der Amerikanischen Universität in Kairo tätig. In ihrer Arbeit beschäftigte sie sich mit Fragen über den Zugang zu und die Kontrolle von Daten, Wissen und Technologie, der politischen Ökonomie von Daten und der Rolle von Gender in Wissenschaft und Technologie weltweit, als auch im Nahen Osten. Felsberger arbeitete auch am AIES als Zuständige für den Forschungsbereich Mittlerer Osten und Nordafrika. Sie forschte zu den Themen Demokratisierung in arabischen Ländern, Beziehungen der arabischen Welt zur EU und über den politischen Islam. Felsberger studierte Politikwissenschaft und Arabistik an der Universität Wien und verbrachte ein Jahr an der University of Warwick, Vereinigtes Königreich.

Outputs

Rizk, Nagla, Stefanie Felsberger, and Nancy Salem. 2019. "Narratives around Women, Work, and Technology." In Taking Stock: Data and Evidence on Gender Equality in Digital Access, Skills and Leadership. EQUALS Global Partnership and United Nations University.
PDF-Download

Rizk, Nagla, Nancy Salem, and Stefanie Felsberger. 2018. "State of Open Data in the MENA Region." The State of Open Data: Histories and Horizons, edited by Tim Davies, Stephen B. Walker, Mor Rubinstein, and Fernando Perini, 503-516. Cape Town and Ottawa: African Minds and International Development Research Centre.
PDF-Download

Blog posts

Stefanie Felsberger. 2015. nolege is power: Rancière's lesson in inequality. knowledgemaze, February 10, 2015.

Stefanie Felsberger. 2019. The Internet's Early History in Egypt: A Conversation with Baher Esmat, Part I. knowledgemaze, May 23, 2019.

Stefanie Felsberger. 2019. Early Internet Governance in Egypt: A Conversation with Baher Esmat, Part II. knowledgemaze, April 1, 2019.